Kommentare 1

Training mit den Wölfen, Part II

MoNachdem es 2 Jahre gar nicht geklappt hat, gab es im Mai dann sogar 2 Treffen.
Und ich muss sagen, holla die Waldfee.
Die Hunde haben sich weiterentwickelt, der Mensch weiß was er will … Es scheint als habe der Besuch bei Kai so richtig Spuren hinterlassen.

Trainiert haben wir wieder mit unseren Füchsen auf einer frischgemähten Wiese, die leicht am Hang liegt.
Ich habe einen typischen Trialparcour mit Hängerpferch aufgebaut und ganz kurz die Schafe getestet, die allesamt ordentlich liefen.

Eddies erster Outrun war wie beim letzten Treffen zwar sehr weit außen, jedoch aber anstatt auf 12 Uhr zu laufen, mit Ende bei 3 Uhr.
Der Fetch und auch der Drive waren dann soweit echt in Ordnung, einzig beim Slalom gab es Handling-Probleme, die wir später erörterten und im zweiten Durchgang nicht mehr zu sehen waren.
Schön war auch das Entwickeln der Outruns zu sehen. Beim zweiten Outrun kam Eddie wunderbar auf 12 Uhr hinter den Schafen liegen, Bei Outrun drei liefen die Schafe noch weiter den Berg hinauf, sodaß Eddie diese in einer Senke erst nicht sah. Der vierte und letzte Outrun schließlich war exakt so wie wir uns das erhofft hatten, selbst wenn die Schafe ganz bis an den Acker hochgelaufen wären hätte Eddie sie noch wunderbar liften können. Toll!

Alinas Anliegen wegen Joke hören sich schlimmer an, als es dann tatsächlich war. Joke zeigte ein wunderbares Pacing und unheimlich viel Sheepsense. Wir liesen ihn einfach nur treiben, treiben, treiben und schauten uns sein Tun genau an. Ab und an korrigierten wir die Richtung mit ganz kleinen Flanken, die ab und an mit langen Flanken vermischt wurden – soll ja nicht langweilig werden ;-).

Ich hoffe auch dieses Mal, daß ich hilfreiche Tipps mitgeben konnte, so langsam machts Spaß ;-)

Alina hat bei der Gelegenheit wieder echt tolle Fotos gemacht, die ich Euch nicht vorenthalten möchte.


Alle Bilder Alina Wolf, wolfundfuchs.de

1 Kommentar

  1. Die Berichte sind echt klasse!
    Ich leb grad alles nochmal durch. :-)
    Uns hat es riesig Spaß gemacht.
    Dankeschön für den supertollen Tag..
    Und auf Part III werden wir nicht lang warten!

Schreibe eine Antwort