Kommentare 0

Seminar bei Anja und Patrick Witte in Berglen

Mach Dich groß um Eindruck zu schindenDieses Wochenende waren wir auf einem Seminar bei Anja und Patrick Witte in Berglen. Als Ausbilderin war Ulrike Hasenmaier-Reimer vor Ort, die uns von den Übungstreffs dienstags Abends schon bekannt war/ist. Ulrike hat eine enorme Erfahrung mit Hund, Schaf und Mensch und wir schätzen sie sehr, da sie eine sehr direkte und ehrliche Art hat, Tacheles redet und immer wieder erstaunliche Ansätze vermitteln kann.
Erwartungsgemäß konnten wir viel von dem Seminar mitnehmen. Arbeiteten wir in der Vergangenheit überwiegend an rechtwinkligen und weiten Flanken werden wir nun vermehrt versuchen Ice beim Treiben langsam und kontrollierbar zu machen.
Das Seminar war rundrum ein super organisiertes Fest. Anja und Patrick sorgten sich unermüdlich um unser Wohl, karrten Getränke, Essen, Kaffee und Kuchen herbei und machten aus diesem Seminar ein rundrum gelungenes Event.
Es hat riesen Spaß gemacht mit den anderen Teilnehmern die (Weiter-)Entwicklung Ihres Hundes oder Teams sehen zu können.
Der durchweg harmonische Haufen von Interessierten, Anfängern, Trialisten und Zuschauern wuchs über das Wochenende wirklich zusammen und freute sich mit dem jeweiligen Teilnehmer über dessen Erfolge.
Interessante Gespräche entwickelten sich und jeder konnte bei den Themen auf dem Feld als auch bei den Besprechungen etwas mitnehmen.
Außerdem hielt Ulrike einen kurzen Theoriepart über den Umgang mit Nutztieren, in dem sie sehr anschaulich verdeutlichte wie sie sich ein Arbeiten mit Tieren vorstellt und erwartet.
Ein wirklich tolles Seminar, an dem es an nichts fehlte neigte sich wie immer viel zu schnell dem Ende. Ich möchte danke sagen an alle, die an der Durchführung beteiligt waren, Ulrike Anja und Patrick, den Teilnehmern und den geduldigen Schafen.
Außerdem hat es mich für unseren Sohn Joshua sehr gefreut, daß dieser das komplette Wochenende mit den Witte-Kids Spaß haben konnte. Wir kommen gerne wieder!

Schreibe eine Antwort